Versand

Versandbedingungen

Wir versenden generell weltweit. Die Lieferzeit beträgt nach Zahlungseingang innerhalb Deutschlands 3-5 Tage.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags (PayPal oder Banküberweisung) an das überweisende Kreditinstitut. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Zahlungsarten

Vorkasse

Sie zahlen den Gesamtbetrag im Voraus per Überweisung. Detaillierte Hinweise zur Bezahlung per Überweisung erhalten Sie nach Abschluss der Bestellung per E-Mail.

PayPal

Bei uns können Sie auch sicher und einfach mit PayPal bezahlen. Mit diesem Online-Zahlungsservice haben Sie unbegrenzten PayPal-Käuferschutz – natürlich kostenlos.

Sicher: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt.

Einfach: Wenn Sie schon PayPal-Kunde sind, bezahlen Sie einfach durch zwei Klicks. Denn Sie greifen auf Ihre bei PayPal hinterlegten Daten zurück und können die Zahlung gleich durchführen. Wenn Sie noch kein PayPal-Kunde sind, eröffnen Sie einfach ein PayPal-Konto. Verknüpfen Sie dieses mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte und schon können Sie mit PayPal bezahlen.

PayPal Plus - Kreditkarte

Nach der Auswahl von PayPal Plus und Kreditkarte werden Sie auf die Website des Zahlungsanbieters PayPal weitergeleitet. Dort hinterlegen Sie die Daten Ihrer Kreditkarte, von denen dann der Rechnungsbetrag abgebucht wird. Wir akzeptieren VISA-Card & MasterCard. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.

PayPal Plus - Lastschrift

Nach der Auswahl von PayPal Plus und Lastschrift werden Sie auf die Website des Zahlungsanbieters PayPal weitergeleitet. Dort hinterlegen Sie die Daten Ihres Bankkontos, von denen dann der Rechnungsbetrag abgebucht wird. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.

PayPal Plus - Rechnung

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.

1. Lieferbedingungen Inland

Versandkosten:

Lieferung erfolgt per Nachnahme, per Vorauskasse durch Überweisung (die Überweisung ist unmittelbar nach der Bestellaufgabe zu tätigen und bitte beim Verwendungszweck die Kundennummer angeben), oder bei Bestellungen online per PayPal. Wenn bei Vorauskasse innerhalb von 1 Woche kein Geld eingeht, können wir die Bestellung leider nicht mehr berücksichtigen!

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen bei Vorauskasse 4,99 EUR. Bei Lieferung per Nachnahme betragen die Versandkosten 9,85 EUR.

Ab 120,00 EUR Lieferwert werden keine Versandkosten berechnet, d.h. die Kosten für Porto und Verpackung entfallen und es fallen gegebenenfalls lediglich die Nachnahmegebühren an.

Der Versand an eine Paketstation ist leider nicht möglich.
 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Für alle Bestellungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Lieferbedingungen Ausland

Lieferung erfolgt per Vorauskasse durch Überweisung (die Überweisung ist unmittelbar nach der Bestellaufgabe zu tätigen und bitte beim Verwendungszweck die Kundennummer angeben), oder bei Bestellungen online per PayPal. zuzüglich Porto/-Versandkosten. Wenn bei Vorauskasse innerhalb von 1 Wochen kein Geld eingeht, wird die Bestellung storniert! Bei Überweisung aus dem Ausland bitte beachten: Wir akzeptieren nur EU-Standard-Überweisungen, (also unbedingt IBAN und Swiftcode mit angeben), ansonsten werden die an uns berechneten Bankgebühren in Rechnung gestellt!

Wir akzeptieren nur SEPA-Zahlungen ohne Bankgebühren!

Die Versandkosten : EU außer Deutschland: 17,99 EUR

Weltweit (außerhalb EU): 24,99 EUR

Die im Webshop aufgeführten Preise sind Bruttopreise inkl.  19% deutsche MwSt.

Für Lieferungen in Nicht-EU-Länder gelten die Preise im Webshop als Endpreise. Sie beinhalten keine Steuer.

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).